Hier Klicken und Informieren! 

21 Tage Fit Challenge – Gesund und schlank werden

Ich habe für euch einen 21 Tage Fit Challenge Plan erstellt. Ihr erhaltet von mir Ernährungs-& Trainingspläne, eine Einkaufsliste und einen Motivationskalender. Es ist Zeit, wieder gesund und schlank zu werden :). Mit der Challenge kommt man in eine gesunde Routine um fit zu werden.

Hier gehts zum 21 Tage Fit Challenge Plan:

38 Kommentare zu „21 Tage Fit Challenge – Gesund und schlank werden“

  1. joh animezocker

    welches Workout kann ich machen wenn mein Knie weh tut also ich meine Cardiotraining

  2. Hey 🙂 Danke für dir guten Tipps 😉
    Ich bin Teenager und übergewichtig. Nach der Schule hat man meistens keine Lust mehr irgendwas zu tun. Ich will das aber jetzt ändern! Ich finde es super, dass du DEINE Tipps KOSTENLOS preisgibst (das Wortspiel ;D). Viele andere YTer und allgemein Leute, die Fitness betreiben, verkaufen ihre Pläne. Ich find das echt super, dass DU das nicht machst 😉 Hätte zu dem Plan nochmal eine Frage: Ich vertrage leider kein Sorbit (Äpfel, Birnen, Pflaumen und andere Obstsorten) fallen damit weg. Ich darf als Beispiel Bananen, Blaubeeren und Ananas essen. Bei den Beispielrezepten auf dem Plan sind auch welche mit Apfel dabei. Zum Beispiel die Brownies mit Apfelmus. Mit was könnte ich den ersetzten? Und kann ich anstatt Äpfel mit Zimt als Snack auch Banana mit Zimt essen? Ich hoffe du liest diesen Kommentar und kannst mir meine Fragen beantworten 🙂
    LG Henrik ^^
    PS: Mach bitte weiter so! Und bleib so wie du bist!! 😉

    1. lel brauchst eig keinen genauen plan iss einfach nicht mehr so viel und nichts ungesundes mehr, mach jeden zweiten tag so 2 stunden sport. hab in 3 wochen 6 kilo abgenommen also ists eig ganz einfach

    2. lel du kannst stattdessen Banane nehmen :). Also auch bei den brownies einfach Banane pürieren und Banane mit Zimt ist auch ein traaaum

  3. Jessica Wrage

    Hab dich gleich abonniert als ich gesehen hab wie du tomatolix geholfen hast in 30 Tagen fitter zu werden.
    Mal schauen ob ich die Challenge packe 🙂 Danke für das Video du bist unglaublich motivierend!

    1. Jessica Wrage hey Jessica ! Das freut mich mega zu lesen und KLAR packst du das 💪🏽😘

  4. wow ich find das so toll! Ab morgen startet schon bei mir die challenge. Jetzt in den Semesterferien kommt das perfekt! Ich habe jedoch einige Fragen zum Plan. 1. Zum einen steht in der Einkaufsliste Milch, ist damit normale H-milch gemeint (3,5 oder 1,5 fett?)
    2. Wann empfiehlst du die workouts. Eher morgens oder abends?
    3. Wann empfiehlst du letzte Mahlzeit? Da ich meistens abends Hunger habe ist das ein großes Problem von mir.
    So das war ne menge an Fragen 😀 hoffe auf ne Antwort 🙂 ansonsten schönen Sonntag Abend allen 🙂

    1. Sara Ak hey 🙂 Milch wie du sie am liebsten magst. Aber empfehlen würde ich mandelmilch :). Workout am besten morgens vor dem Frühstück, aber sonst wie du es schaffst :). Schau nur, dass du zwischen Abendessen und Frühstück mindestens 10 Stunden Abstand hast . Bestenfalls 12.Also zum Beispiel isst du deine letzte Mahlzeit um 20 Uhr , dann kannst du wieder um 6 oder 8 Uhr essen

  5. Hey, Jil.

    Wenn man die Workouts nicht mit 50 sondern mit 30 Sekunden angefangen hat, ist es dann sinnvoller zuerst die Dauer der einzelnen Übungen zu verlängern, bevor man einen Satz mehr macht oder ist es besser die Sekunden beizubehalten und die Satzanzahl (wie ja auch im Trainingsplan vorgesehen) zu steigern? (Oder ist es am Ende egal, hauptsache es findet eine Steigerung statt…?)

    Liebe Grüße und Danke für den Support

    1. Meike De Hauptsache eine Steigerung 🙂 und dann machst du das, womit du dich am wohlsten fühlst. Ich habe immer erst die Sekunden geändert und wenn das zu krass war, doch nur eine Runde ran

  6. Hey Jil,
    Ich habe die ersten 21 Tage erfolgreich hinter mich gebracht! Der Anfang viel mir ziemlich schwer, aber durch deinen Plan habe ich mich immer dazu zwingen können durchzuziehen. Leider habe ich es nicht geschafft jeden morgen vor dem Frühstück Sport zu machen, das ich echt hart. Die Ernährung umzustellen viel mir allerdings ziemlich leicht und dadurch habe ich auch das Kochen wieder neu für mich entdeckt. Außerdem habe ich gemerkt, dass ich mich anscheinend sehr gut an vorgegebene Pläne halten kann. Vielen lieben Dank für die ganzen Workouts und Tipps! 🙂

    1. Das hört sich mega an!!! Hey und morgens vor dem Frühstück Sport zu machen, ist nur das I-Tüpfelchen, also kein Problem! Mega geil, dass du es so durchziehst!

  7. Hay Jil,
    ich habr lange nach einem Ernährungsplan gesucht und ich denke ich habe bei dir was echt gutes gefunden!
    Ich will das morgen Anfangen und auch durchziehen, allerdings hätte ich da halt noch ein paar Fragen:
    1. Ich gege halt noch zur Schule und dort esse ich halt auch etwas in der Pause.
    Gilt das dann als Snack oder wie soll ich das verstehen?
    2. Ich komme erst so halb 3 nach Hause und da ich dann nicht so viel Zeit habe macht meine Oma unser Mittagessen. Kann ich da einfach mitessen?

    Danke schon mal im Vorraus. <3

    1. Lisa Refert 1. ja zählt als Snack, wenn es etwa eine Handvoll ist.
      2. Keine Ahnung was da deine Oma kocht:D. Aber so lange du nicht mehr als dein Hunger ist, ist alles im Lot

    2. Jil Hagen
      Danke.
      Ich find echt super von dir das du fast jedem antwortest. Ist wirklich hilfreich. 🙂

  8. Hey
    Ich habe da mal ne frage.
    Ich würde gerne die Challenge machen.
    Habe allerdings ein kleines Problem.
    Ich darf keine leider keine Eier und keine Tomaten essen (Allergie).
    Kannst du mir ein Ersatz dafür sagen ?
    Sonst hätte ich echt wenig zu essen 🙃
    Freue mich auf deine Antwort
    Liebe Grüße

  9. love uu
    wünsche dir übrigens viel spaß in deinem urlaub in dem du gerade bist
    hast dich vermissen lassen
    lass dich wiedeeeeer blicken maaaaus (zb mittels vlog oder nem lebenszeichen :* )

  10. Bitte hilf mir ich bin 11 und möchte dünn werden und fit sein und was soll ich essen und was nicht

    1. Ich finde es schön, dass du dich jetzt schon mit einer gesunden Lebensweise auseinandersetzt. Iss unverarbeitete Lebensmittel :). Wenn du auf frische & natürliche Lebensmittel setzt tust du deinem Körper auf jeden Fall was gutes und wirst automatisch Gewicht verlieren, wenn du zu viel Gewicht hast.

Kommentarfunktion geschlossen.